Terrassenüberdachung aus Holz - das sollten Sie vor dem Kauf wissen

Mit einer Terrassenüberdachung aus Holz müssen Sie nicht wegen eines Schauers ins Haus

gehen. Viel schöner ist es doch, unter dem schützenden Dach an Ihrem Wohlfühlort zu

verweilen und den Regentropfen zu lauschen. Mit einer soliden und optisch ansprechenden

Terrassenüberdachung aus Holz verlängern Sie Ihre Tage und Abende im Freien und sichern

sich zugleich ein schattiges Plätzchen an heißen Sommertagen.

Terrassendach aus Holz stabil genug wählen

Dank wetterbeständiger Imprägnierungen oder Holzschutzlasur oder Landhausfarbe ist eine Terrassenüberdachung aus Holz wetterbeständig und übersteht nicht nur Regen, sondern auch heiße Sommer und kalte Winter. Allerdings sollten Sie darauf achten, dass die Stärke der Holzbauteile richtig dimensioniert ausfällt. Denn wenn der nächste Sturm Ihr Holz-Terrassendach beschädigt, zahlen Sie am Ende doppelt.

 

Welches Holz eignet sich für die Überdachung?

Es gibt unterschiedliche Holzarten, die beim Bau des Dachs für Ihre Terrasse verwendet werden können. Die Preise unterscheiden sich je nach Qualität und Vorbehandlung stark. Am günstigsten sind heimische Nadelhölzer, gefolgt von Leimholz und schließlich von massiver Lärche. Allerdings sollten Sie nicht nur auf den Preis achten, sondern auch auf die Langlebigkeit, damit Sie an Ihrer Terrassenüberdachung aus Holz lange Freude haben.

 

Terrassenüberdachung aus Holz frei stehend oder an der Fassade befestigen?

Ob Sie das Terrassendach aus Holz an der Fassade anbringen oder frei stehend bauen können, hängt unter anderem von der Dämmung Ihres Hauses ab: Ist ein Vollwärmeschutz vorhanden, dürfen Sie keinesfalls in die Fassade bohren, da Sie sonst die Dämmung beschädigen. Für den perfekten Schutz vor Sonne und Regen sollte die Überdachung übrigens an allen Seiten um etwa 50 Zentimeter über die Terrassenfläche hinausragen. Ob Sommer oder Winter, Glasdach oder Bitumen Dachpappe: Holz Kreuzer in Bad Wörishofen berät Sie gerne und liefert sowohl Komplettlösungen, als auch die benötigten Einzelteile für Ihre Terrassenüberdachung aus Holz.